Logo
Fotos

Die Arbeit der Stiftung Nord-Süd-Brücken

Die Stiftung Nord-Süd-Brücken fördert entwicklungspolitische Bildungsprojekte, z. B. Seminare, Veranstaltungsreihen und Ausstellungen sowie Projekte ostdeutscher Nicht­regierungs­organisationen und ihrer Partner in mehr als 50 Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas.
weiter »

Landesstelle für Entwick­lungs­zu­sammen­arbeit

Im Auftrag der Landestelle für Entwicklungszusammenarbeit des Berliner Senats verwaltet die Stiftung Nord-Süd-Brücken die Fördermittel des Landes Berlin für die entwicklungs­politische Bildungsarbeit von Nicht­regierungs­organisationen, die in Berlin ihren Sitz haben.
weiter »

Jugend für Entwick­lungs­zu­sammen­arbeit Brandenburg

Junge Menschen aus dem Land Brandenburg können in einem Land in Afrika, Asien oder Lateinamerika mit gleichaltrigen Jugendlichen in sozialen und gemeinwohlorientierten Projekten gemeinsam arbeiten und leben. Das Programm wird vom Land Brandenburg finanziert.
weiter »

 
 

Die neuesten Informationen aus der Stiftung

Qualifizierungs-Workshop Auslandsprojekte

Die Stiftung Nord-Süd-Brücken lädt ein: Qualifizierungsseminar zu Auslandsprojekten im Rahmen des EZ-Kleinprojektefonds

Auslandsprojekte: Partnerschaft, Begleitung & Auswertung

3.-5.

weiter zu Ankündigung: Workshop „Auslandsprojekte“

Entwicklungspolitik to go*

Der Verbund Entwicklungspolitischer Nichtregierungsorganisationen Brandenburgs (VENROB e.V.) und die Stiftung Nord-Süd-Brücken laden ein zu

Entwicklungspolitik to go*
Entwicklungspolitische Beiträge zu einer nicht-rassistischen Gesellschaft II
16. und 17.

weiter zu Workshop Entwicklungspolitik to go*
 

Jugend für Entwicklungszusammenarbeit im Land Brandenburg

Aktuelle Informationen

Die Stiftung Nord-Süd-Brücken hat auch für das Jahr 2017 Mittel für die Durchführung des Programmes „Jugend für Entwicklungszusammenarbeit“ beantragt. Anträge können bei der Stiftung Nord-Süd-Brücken eingereicht werden, eine Bewilligung wird jedoch erst möglich sein, wenn das Land Brandenburg die Programmmittel tatsächlich bereit gestellt hat.

logo brandenburg

Falls Projekte schon vor der Bewilligung begonnen werden müssen (bspw.

weiter zu Aktuelle Informationen 2017
 

Die neuesten Informationen von der Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit

Workshop

Die Berliner Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit (LEZ) stellt zurzeit 750.000 € jährlich für Projekte von entwicklungspolitischen Nichtregierungsorganisationen (NRO) zur Verfügung.
In den ersten Monaten des neuen Jahres müssen die Verwendungsnachweise für die geförderten Projekte eingereicht werden.
Die Stiftung Nord-Süd-Brücken bietet daher einen Workshop zur Abrechnung von Projekten an.

Workshop zur Erstellung von Verwendungsnachweisen

Termin: 08.03.2017

Zeit: 16 - 18.30 Uhr

Ort: Veranstaltungsraum der Stiftung Nord-Süd-Brücken, Greifswalder Str.

weiter zu Einladung zum Workshop: Erstellung von Verwendungsnachweisen
 
 
Creative Commons License   © stiftung nord-süd-brücken:  Die Inhalte dieser website sind unter den Bedingungen einer Creative Commons Lizenz verwendbar.