... aus den Projekten (klick mich)     

"Wer sich für Gerechtigkeit, Gewaltfreiheit..."

Dieses Diskussionspapier "Wer sich für Gerechtigkeit, Gewaltfreiheit und selbstbestimmte Entwicklung weltweit einsetzt, muss sich auch mit Rassismus, Ausgrenzung und Chauvinismus im eigenen Land auseinandersetzen" ist aus einem gemeinsamen Fachtag Ende Februar in Berlin entstanden.
Wie es dort steht im Untertitel geschrieben steht, ist das Papier eine Diskussionsgrundlage für die weitere und breitere Diskussion in den ostdeutschen Bundesländern. Hierzu laden wir herzlich ein, die entwicklungspolitische Debatte zu diesem Thema voranzutreiben bzw. mitzugestalten.
Für diese Kommentierungen und möglichen Diskussionen setzen wir eine Zeitspanne bis Oktober 2018.

 
 
FAQ Förderung

Wenn Sie einen Antrag an die Stiftung stellen wollen, sollten Sie zuerst hier schauen ...

weiter »
Landesstelle EZ Berlin

Wenn Sie Fördermittel des Landes Berlin beantragen wollen, finden Sie hier Informationen.

weiter »
Kontakt

Stiftung Nord-Süd-Brücken
Greifswalder Str. 33a
10405 Berlin
Tel: +49 30 42 85 13 85
Fax: +49 30 42 85 13 86
info@nord-sued-bruecken.de
Kontaktformular »

Datenschutz

Hier finden Sie unsere Informationen zum Datenschutz

Datenschutzerklärung
 
Creative Commons License   © stiftung nord-süd-brücken:  Die Inhalte dieser website sind unter den Bedingungen einer Creative Commons Lizenz verwendbar.

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.