... aus den Projekten (klick mich)     

Praxisworkshop Gesundheit

Einladung zum weltwärts-Praxisworkshop - Gesundheit -

am: 28.09.2011 von 10-17 Uhr

Ort: Stiftung Nord-Süd-Brücken, Greifswalder Str. 33a, 10405 Berlin

Die Gesundheit der weltwärts-Freiwilligen ist ein hohes Gut. Ein Freiwilligendienst und die damit verbundene Orts- und Tätigkeitsveränderung konfrontiert die Freiwilligen oft mit Herausforderungen für die physische aber auch psychische Gesundheit. Gleichzeitig sind Freiwillige mit den Rahmenbedingungen des weltwärts-Förderprogramms so gut abgesichert, wie vorher nur wenige Freiwillige aus den „ungeregelten Diensten“. Trotzdem finden Gesundheitsfragen immer wieder auf die Agenda im Beirat, eine kritische Betrachtung aus der Ärzteschaft oder gar mediale Aufmerksamkeit. Dies macht deutlich, dass die  Gesundheit ein entscheidender Faktor für einen erfolgreichen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst ist.
In der Arbeit der Entsendeorganisationen spielt die Gesundheit in den verschiedensten Bereichen eine Rolle - von der Auswahl, der Vorbereitung und den Impfungen über die administrative Abwicklung von Versicherungsfällen bis zur Nachsorge.
Von den ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeitern der Entsendeorganisationen und der Partner erfordert der verantwortliche Umgang Klarheit über die eigene Rolle, eine gute Vorbereitung zu den Gesundheitsrisiken und den notwendigen präventiven Maßnahmen, Kenntnisse über die Versicherungsbedingungen und Sicherheit im Umgang mit Problemfällen.
Über die anspruchsvollen Anforderungen und die Erfahrungen der anderen Entsendeorganisationen möchten wir uns im Rahmen des Praxisworkshops austauschen. Lydia Reichelt, die seit langem am Tropeninstitut in Berlin in der Beratung arbeitet, hat für uns einige Materialien für die Vorbereitungsseminare zusammen gestellt, die vorgestellt und diskutiert werden sollen. Daneben wollen wir uns über Eure Erfahrungen mit verschiedenen Versicherungspaketen austauschen.

PROGRAMM

10 Uhr: Rahmenbedingungen für die Gesundheit im entwicklungspolitischen Freiwilligendienst

- Vorgaben zur Gesundheit der Freiwilligen aus der weltwärts-Richtlinie
- Auslegung der Richtlinie zum Thema Impfungen
- Rolle der Entsendeorganisation im Bereich der Gesundheitsfürsorge
- Herausforderungen
- aktuelle Stimmen zur Gesundheit im entwicklungspolitischen Freiwilligendienst

11 Uhr: Schwerpunktthema Impfen

- Präsentation „Reisemedizinische Empfehlungen“ und Empfehlungen nach Regionen Asien, Afrika, Lateinamerika
- Können – Sollen – Müssen


12.30 bis 13.15 Uhr: Mittagessen

13.15 bis 15.30 Uhr: von Belehrungen und Beipackzetteln

- weitere Gesundheitsthemen in der pädagogischen Begleitung
- ein Überblick über Handbücher, Broschüren und empfehlenswerte Internetseiten zur Gesundheit auf Reisen

15.30 bis 15.45 Uhr: Kaffee und Kuchen


15.45 Uhr: Stiftungs-Versicherungstest

- Pakete und Bedingungen im Vergleich
- Austausch über Erfahrungen mit verschiedenen Anbietern
- die Unfallkasse Bund und Absicherung von Ansprüchen

16.30 Uhr: Aktuelles  und Vernetzung

- Aktuelles
- Themen der Beiratssitzung vom 29.09.
- Vernetzung untereinander
- Planung Partnerkonferenz

17 Uhr: Auswertung und Abschied

 
 
FAQ Förderung

Wenn Sie einen Antrag an die Stiftung stellen wollen, sollten Sie zuerst hier schauen ...

weiter »
Landesstelle EZ Berlin

Wenn Sie Fördermittel des Landes Berlin beantragen wollen, finden Sie hier Informationen.

weiter »
Kontakt

Stiftung Nord-Süd-Brücken
Greifswalder Str. 33a
10405 Berlin
Tel: +49 30 42 85 13 85
Fax: +49 30 42 85 13 86
info@nord-sued-bruecken.de
Kontaktformular »

immer aktuell (RSS)

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed, um aktuelle Informationen auf einem Blick zu sehen ...

RSS-Feed
 
Creative Commons License   © stiftung nord-süd-brücken:  Die Inhalte dieser website sind unter den Bedingungen einer Creative Commons Lizenz verwendbar.