... aus den Projekten (klick mich)     

Workshop Auslandsprojektarbeit

Die Stiftung Nord-Süd-Brücken lädt ein:

Workshop zum Thema Auslandsprojekte –
Partnerschaft, Antragstellung, Durchführung und Abrechnung

in Kooperation mit den Landesnetzwerken ENS - Entwicklungspolitisches Netzwerk Sachsen e.V. , ENSA - EINE WELT Netzwerk Sachsen-Anhalt e.V. und EWNT - Eine Welt Netzwerk Thüringen e.V.

Zeitraum: Mittwoch, 21.08.2019 bis Donnerstag, 22.08.2019
Ort: Villa Jühling, Semmelweisstraße 6, 06120 Halle (Saale)
Zielgruppe: Vereine aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, die die Absicht haben, bei der Stiftung Nord-Süd-Brücken Anträge zur Förderung von Projekten in einem Land des globalen Südens zu stellen bzw. sich im Antragsprozess befinden.

PROGRAMM
Mittwoch, 21.08.2019
12.00 – 13.00 Uhr Mittagessen (optional)

13.00 – 14.00 Uhr
Begrüßung, Einleitung, Einführung in die Thematik und den Ablauf, Vorstellungsrunde

14.00 – 15.00 Uhr
Fördermodalitäten und Fördermöglichkeiten in der Auslandsprojektförderung der SNSB

15.00 – 16.00 Uhr
Projektkonzeption: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Nord- und Süd-NRO - Die eigene Rolle reflektieren! Input zum Rollenverständnis der Nord-NRO (Antragsteller, Partnerorganisation)

16.00 – 16.30 Uhr Kaffeepause

16.30 – 18.00 Uhr
Antragstellung: Problemanalyse, Zielgruppen, Wirkungslogik und Indikatoren

18.00 – 19.00 Uhr Abendessen
19.00 – 20.00 Uhr 3 Beratungsstationen a 20 min zu den Themen:
1. Finanzierung und Projektabrechnung,
2. Partnerschaft und Projektkonzeption
3. Antragstellung und Projektdurchführung

Ab 20.00 Uhr
Raum zum weiteren Kennenlernen und zum informellen Austausch

Donnerstag, 22.08.2019
08.00 – 09.00 Uhr Frühstück (optional)

09.00 – 10.00 Uhr
Die Finanzierung eines Projektes in Theorie und Praxis

10.00 – 11.00 Uhr
Querschnittsthemen in der Projektkonzeption und Antragstellung - Gender, Kindesschutz und Nachhaltigkeit

11.00 – 12.00 Uhr
Die Projektdurchführung – Und was kommt nach der Projektbewilligung?

12.00 – 13.00 Uhr Mittagessen

13.00 – 14.30 Uhr
Abrechnung von Auslandsprojekten in Theorie und Praxis

14.30 – 15.00 Uhr
Fördermöglichkeiten im Inland und Ausland

15.00 – 15.30 Uhr
Auswertung des Workshops

Organisatorisches:
Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 13. August 2019 unter info@nord-sued-bruecken.de
Der Teilnahmebeitrag beträgt 30 Euro. In diesem sind auch die Kosten für Verpflegung (Vollpension) und Übernachtung enthalten. Fahrkosten können auf Antrag erstattet werden. Ein reduzierter Beitrag in Höhe von 15 Euro kann auf Nachfrage gewährt werden.
Bitte überweisen Sie diesen Betrag auf unser Konto bei der Bank für Sozialwirtschaft,
IBAN DE05 1002 0500 0003 1515 00, BIC BFSWDE33BER.
Der Wunsch nach vegetarischem/veganem/speziellem Essen sollte bei der Anmeldung vermerkt werden.
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.

Programm zum Ausdrucken/Downloaden

 
 
FAQ Förderung

Wenn Sie einen Antrag an die Stiftung stellen wollen, sollten Sie zuerst hier schauen ...

weiter »
Landesstelle EZ Berlin

Wenn Sie Fördermittel des Landes Berlin beantragen wollen, finden Sie hier Informationen.

weiter »
Kontakt

Stiftung Nord-Süd-Brücken
Greifswalder Str. 33a
10405 Berlin
Tel: +49 30 42 85 13 85
Fax: +49 30 42 85 13 86
info@nord-sued-bruecken.de
Kontaktformular »

Datenschutz

Hier finden Sie unsere Informationen zum Datenschutz

Datenschutzerklärung
 
Creative Commons License   © stiftung nord-süd-brücken:  Die Inhalte dieser website sind unter den Bedingungen einer Creative Commons Lizenz verwendbar.

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.