... aus den Projekten (klick mich)     

Qualifizierungs-Workshop Auslandsprojekte

Die Stiftung Nord-Süd-Brücken lädt ein: Qualifizierungsseminar zu Auslandsprojekten im Rahmen des EZ-Kleinprojektefonds

Auslandsprojekte: Partnerschaft, Projektplanung, Antragstellung, Abrechnung

 7.- 9. September 2018 im WannseeFORUM Berlin

Mit diesem Seminar möchte die Stiftung Nord-Süd-Brücken kleine Vereine und Erstantragsteller für die eigene Rolle in der Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen im Globalen Süden sensibilisieren und entwicklungspolitisch qualifizieren, die Projekte ihrer Südpartner wirkungsvoll zu begleiten.

Im ersten Workshop-Modul geht es darum, die eigene Rolle in der Partnerschaft zu reflektieren: Was sind die Aufgaben der Nord-NRO bei der Planung und Umsetzung der Projekte der Südpartner? Was bedeuten Partnerschaft, Geld und Macht in diesem Kontext. Im zweiten Workshop-Modul werden Methoden und Instrumente der Projektentwicklung und -begleitung vorgestellt. Mit viel Zeit werden praktische Übungen durchgeführt und die Frage diskutiert, was ein gutes Auslandsprojekt ausmacht. In einem dritten Workshop-Modul geht es um die Antragstellung bei der Stiftung Nord-Süd-Brücken und um Erstellung von Projektabrechnungen.

Der Workshop richtet sich an alle Vereine, die die Absicht haben bei der Stiftung Nord-Süd-Brücken Anträge zur Förderung von Projekten in einem Land des globalen Südens zu stellen.

Der Workshop ist auch für TeilnehmerInnen geeignet, die ihr Wissen in der Projektplanung und der Wirkungsorientierung vertiefen wollen.

Referent/innen:
Gabriele Struck (Gutachterin, Organisationsberaterin, Trainerin)
Andreas Rosen (Stiftung Nord-Süd-Brücken)
Walter Hättig (Stiftung Nord-Süd-Brücken)


Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 27. August 2018 an unsere mail-Adresse a.bernhard(at)nord-sued-bruecken.de.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 50 Euro. Ein reduzierter Beitrag in Höhe von 25 Euro kann auf Nachfrage gewährt werden. Bitte überweisen Sie diesen Betrag auf unser Konto bei der Bank für Sozialwirtschaft, IBAN DE05 1002 0500 0003 1515 00, BIC BFSWDE33BER.

Der Wunsch nach vegetarischem Essen sollte bei der Anmeldung vermerkt werden. Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.

Programm (vorläufig)

Freitag, 7. September 2018

13.00 Uhr Begrüßung, Einleitung, Vorstellungsrunde
Gabi Struck & Walter Hättig, Stiftung Nord-Süd-Brücken
13.45 Uhr Einführung in das Thema „Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Nord- und Süd-NRO“.
Die eigene Rolle reflektieren! Input zum Rollenverständnis der Nord-NRO – Theorie und Praxis
Andreas Rosen, Stiftung Nord-Süd-Brücken
15.30 Uhr Kaffeepause
16.00 Uhr Einführung in die Grundlagen der Projektplanung und Projektvorbereitung
Gabi Struck
17:30 Uhr Arbeitsgruppen: Situationsanalyse am Beispiel eigener Projekte
18.30 Uhr Abendessen
19.30 Uhr Arbeitsgruppen zur Projektplanung
21.00 Uhr Informelle Gespräche & Getränke

Samstag, 8. September 2018

08.00 Uhr Frühstück
09.00 Uhr Einführung in den Tag
9:15 Uhr Von der Zielanalyse zur Wirkungskette: Einführung in die Wirkungslogik
10.30 Uhr Kaffeepause
11.00 Uhr Fortsetzung der Arbeitsgruppen
12.30 Uhr Mittagessen
13:30 Uhr Das Konzept der Indikatoren: wie können geeignete Indikatoren entwickelt werden?
15.00 Uhr Kaffeepause
15.30 Uhr Gruppenarbeit: Entwicklung realistischer Indikatoren
17:00 Uhr Präsentation und Diskussion der Arbeitsergebnisse im Plenum
Klärung offener Fragen
18.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Informelle Gespräche & Getränke

Sonntag, 9. September 2018

08.00 Uhr Frühstück
09.00 Uhr Einführung in den Tag
Walter Hättig
9:15 Uhr Antragstellung bei der Stiftung Nord-Süd-Brücken – formale und inhaltliche Anforderungen
Walter Hättig
10.30 Uhr Kaffeepause
11.00 Uhr Abrechnung von Projekten (mit praktischen Übungen
Walter Hättig
12.30 Uhr Workshop Auswertung
13.00 Uhr Endes des Workshops & Mittagessen (optional
 
 
FAQ Förderung

Wenn Sie einen Antrag an die Stiftung stellen wollen, sollten Sie zuerst hier schauen ...

weiter »
Landesstelle EZ Berlin

Wenn Sie Fördermittel des Landes Berlin beantragen wollen, finden Sie hier Informationen.

weiter »
Kontakt

Stiftung Nord-Süd-Brücken
Greifswalder Str. 33a
10405 Berlin
Tel: +49 30 42 85 13 85
Fax: +49 30 42 85 13 86
info@nord-sued-bruecken.de
Kontaktformular »

Datenschutz

Hier finden Sie unsere Informationen zum Datenschutz

Datenschutzerklärung
 
Creative Commons License   © stiftung nord-süd-brücken:  Die Inhalte dieser website sind unter den Bedingungen einer Creative Commons Lizenz verwendbar.

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.