... aus den Projekten (klick mich)     

Die neuesten Informationen aus der Stiftung

Aktuelle SDG-Förderbedingungen

Ab dem 01.01.2020 gelten folgende spezifische Finanzierungsbedingungen für das SDG-Förderprogramm:

  • Antragsberechtigt sind kleine und unerfahrene Träger aus Ostdeutschland und Berlin.

Preisverleihung des Kathrin-Buhl-Preises 2019

Am Abend des 11.12.19 fand die 4. Preisverleihung des Kathrin-Buhl-Preises im Salon der Rosa-Luxemburg-Stiftung statt.

Jahresbericht 2018 veröffentlicht

Erfreulicherweise konnte die Stiftung auch 2018 das Engagement der entwicklungspolitischen Vereine in Ostdeutschland und Berlin verstärkt fördern. Ein weiteres Mal ist es gelungen, mehr Mittel für die entwicklungspolitische Projektarbeit im In- und Ausland bereitzustellen.

Die Zivilgesellschaft nützt der Gemeinschaft

Die Stiftung trägt als Mitglied von VENRO die

Charta für Zivilgesellschaft und Demokratie

mit.

„Wir, gemeinnützige Verbände und Organisationen aus den unterschiedlichsten Bereichen unserer Gesellschaft, stehen für

Niemanden zurücklassen!

Für eine weltoffene, solidarische Gesellschaft – gerade jetzt!

Knapp 90 ostdeutsche und Berliner entwicklungspolitische Vereine und Landesnetzwerke haben angesichts starker rechtspopulistischer, nationalistischer und rassistischer Entwicklungen in unserer Gesellschaft die beigefügte Positionierung

"Wer sich für Gerechtigkeit, Gewaltfreiheit..."

Dieses Diskussionspapier "Wer sich für Gerechtigkeit, Gewaltfreiheit und selbstbestimmte Entwicklung weltweit einsetzt, muss sich auch mit Rassismus, Ausgrenzung und Chauvinismus im eigenen Land auseinandersetzen" ist aus einem gemeinsamen Fachtag Ende Februar

Projektentwicklung u. Antragstellung

Unsere Handreichung „Projektentwicklung und Antragstellung.

Bericht zur Jahresveranstaltung

Heiß, abwechslungsreich und ein voller Erfolg – die 25-Jahr-Feier der Stiftung Nord-Süd-Brücken am Freitag, den 14.06.2019.

Rund 170 Personen aus ganz Deutschland waren in die Berliner Werkstatt der Kulturen gekommen, um mit uns zu feiern, darunter ehemalige und aktuelle Gremienmitglieder, viele

Aufruf

Für eine offene und freie Gesellschaft – Solidarität statt Ausgrenzung!

Es findet eine dramatische politische Verschiebung statt: Rassismus und Menschenverachtung werden gesellschaftsfähig.

Weltoffenheit und Solidarität im Osten

Seit zwei Jahren arbeiten 17 entwicklungspolitische und zivilgesellschaftlichen Vereine in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern zu Weltoffenheit, Solidarität und nachhaltiger Gesellschaft. Sie arbeiten mit Kommunen, Schulen, Vereinen sowie mit Geflüchteten und Migrant*innen.

Angezeigt werden 1 - 10 von 88 Artikeln

< Zurück 123456789 Weiter >
 
 
FAQ Förderung

Wenn Sie einen Antrag an die Stiftung stellen wollen, sollten Sie zuerst hier schauen ...

weiter »
Landesstelle EZ Berlin

Wenn Sie Fördermittel des Landes Berlin beantragen wollen, finden Sie hier Informationen.

weiter »
Kontakt

Stiftung Nord-Süd-Brücken
Greifswalder Str. 33a
10405 Berlin
Tel: +49 30 42 85 13 85
Fax: +49 30 42 85 13 86
info@nord-sued-bruecken.de
Kontaktformular »

Datenschutz

Hier finden Sie unsere Informationen zum Datenschutz

Datenschutzerklärung
 
Creative Commons License   © stiftung nord-süd-brücken:  Die Inhalte dieser website sind unter den Bedingungen einer Creative Commons Lizenz verwendbar.

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.