Geförderte Projekte

JahrInstitutionTitelLandFinanzenHomepage
2014Pan-African Women´s Empowerment & Liberation Organisation, PotsdamKenako-Afrika-Festival Berlin 2014BRD
Projektsumme: 112800,94 €
Fördersumme: 5000,00 €
pawlo.org

Kenako-Afrika-Festival Berlin 2014

2014Sagart e. V., Leipzig»Nachhaltige Produktion, fairer Handel und bewusster Konsum von Baumwoll- und anderen Produkten aus Usbekistan, Brasilien, Bolivien, Nikaragua und dem Kongo«BRD
Projektsumme: 17422,42 €
Fördersumme: 3000,00 €
sagart.de/

»Nachhaltige Produktion, fairer Handel und bewusster Konsum von Baumwoll- und anderen Produkten aus Usbekistan, Brasilien, Bolivien, Nikaragua und dem Kongo«

Das Projekt gliedert sich in zwei Maßnahmen: 1. Schulprojekte und 2. Wettbewerb »Fair Trade School Leipzig« und Ausstellung der Workshopergebnisse.

  1. in den Schulprojekten werden die Schüler für das Thema »Fairer Handel und Faire Produktion« sensibilisiert. Dies wird durch Vorträge, Präsentationen, Gesprächsrunden und anschließenden und begleitende Workshops realisiert. Die Themenbreite kann wie folgt umschrieben werden: »Nachhaltige Produktion, fairer Handel und bewusster Konsum von Baumwoll- und anderen Produkten aus Usbekistan, Brasilien, Bolivien und dem Kongo«. Den Schülern werden Informationen abseits der Lehrpläne vermittelt und deren globaler Zusammenhang dargestellt. In den praktischen Teilen (Workshops) wird mit fair gehandelten Produkten die Kreativität und der nähere Umgang mit Grundstoffen (z.B. Schokoladenproduktion – Kakaobohne, Süßigkeiten – Zuckerrohr, saubere Kleidung – Baumwolle, Coltan und Silicium – Handys und Batterien, kann nicht praktisch umgesetzt werden) gezeigt und mit den Schülern umgesetzt. In den kreativ-zeichnerischen Workshops wird näher auf die Formen der Grundbestandteile und andere erarbeitete Themen eingegangen (z.B. zeichnen einer Baumwollpflanze).

  2. Initiierung des Wettbewerbs »Fair Trade School Leipzig« und in Zusammenarbeit mit den Schülern: Planung, Organisation und Durchführung mehrerer Präsentationen (Ausstellungen) der von Ihnen kreativ erzeugten Exponate.

Ausführliche Informationen zu vergangenen Projekten auf www.sagart.de

2014Sisi Pamoja e. V., Groß KührenFortbildung für VorschullehrerInnenTansania
Projektsumme: 3342,20 €
Fördersumme: 2500,00 €

Fortbildung für VorschullehrerInnen

Dritte Fortbildung für VorschullehrerInnen/Fortführung:

In Tansania, insbesondere auf der Insel Pemba, fehlt es oft an materiellen/baulichen und personellen Voraussetzungen für die Realisierung der vorgeschriebenen Schulpflicht. Die Regierung bietet jedoch keine Unterstützung. Oft werden deshalb LehrerInnen ohne Ausbildung eingesetzt. Die Partnerorganisation möchte deshalb Fortbildungen anbieten, um die LehrerInnen zu qualifizieren (bzw. nachzuqualifizieren). Hierbei stehen Pädagogik, Didaktik, Fremdsprachen und Lernmaterialerstellung im Mittelpunkt. So erhalten die Lehrer*Innen eine berufliche Qualifizierung, die ihnen zusätzlich auch neue berufliche Möglichkeiten eröffnet. In den Vorschulen wird ein Standard für die vorschulische Bildung implementiert, der den Kindern eine gute Basis für den Übergang zur weiterführenden Schule ermöglicht.

106 / 106