Bild

Workshop Verwendungsnachweise

Die Berliner Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit (LEZ) stellt zurzeit 1.000.000 € jährlich für Projekte von entwicklungspolitischen Nichtregierungsorganisationen (NRO) zur Verfügung.
In den ersten Monaten des neuen Jahres müssen die Verwendungsnachweise für die geförderten Projekte eingereicht werden.
Der BER e.V. und die Stiftung Nord-Süd-Brücken bieten daher einen Workshop zur Abrechnung von LEZ-Projekten an.

Workshop zur Erstellung von Verwendungsnachweisen

Termin: 27.02.2020

Zeit: 16:00 - 18:00 Uhr (+Übung von 18:15 - 19:00 bei Bedarf)

Ort: Berlin Global Village, Braustube, Am Sudhaus 2, 12053 Berlin

Inhalte: 

  • Rechtsgrundlagen (Fristen, Formulare, Prüfungsverfahren),
  • Projektdurchführung & Abrechnung (Projektlaufzeit, Verausgabungsfristen, Verwaltungskosten, Valorisierte Leistungen, Honorarverträge, Tätigkeitsnachweise, Vergaberegelungen, Teilnehmerbestätigungen),
  • Sachbericht (Struktur, Inhalte),
  • finanzielle Abrechnung (Belegliste, Soll-Ist-Vergleich, Umgang mit Minderausgaben, Rückzahlungen, Umwidmungen, Zinsforderungen),
  • Rückfragen und Diskussion
  • Übung bei Bedarf

Falls konkrete Fragen bestehen, bitten wir vorab um Zusendung, damit wir gezielt im Workshop darauf eingehen können. Bei Bedarf bieten wir noch eine Übung zu Abrechnungen am Ende des Workshops an, die ca. 30-45 min in Anspruch nehmen würde. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob eine Übung erwünscht ist. Der Workshop wird von Jenny Petzold, Ingrid Rosenburg und Kristianna Gasparjan durchgeführt.

Wir möchten dieses Jahr ebenfalls Kinderbetreuung während des Workshops anbieten für Kinder ab 3 Jahren. Bitte geben Sie uns bis zum 13.02.2020 Bescheid, ob Sie die Kinderbetreuung in Anspruch nehmen möchten.

Veranstalter: Stiftung Nord-Süd-Brücken in Kooperation mit dem Berliner Entwicklungspolitischen Ratschlag (BER) e. V.

Anmeldung: bitte bis zum 13.02.2020 unter petzold@eineweltstadt.berlin

Wegbeschreibung: Berlin Global Village (BGV), Am Sudhaus 2, 12053 Berlin

BGV Wegbeschreibung

Die Braustube des Berlin Global Village (BGV) befindet sich im ehemaligen Verwaltungsgebäude der Kindl-Brauerei auf einem Gelände zwischen Rollbergstraße, Mainzer Straße und Neckarstraße. Es handelt sich um das rote Backsteinhaus (2).

ÖPNV:
U7: Haltestelle Rathaus Neukölln (Rote Markierung und Weg 3 folgen, bei dem hier eingezeichneten schwarzen Punkt die Treppe nehmen)
U8: Haltestelle Boddinstraße (Grüne Markierung und Weg 1 folgen) Bus 104, 166: Haltestelle Morusstraße

Auto:
Parkmöglichkeiten begrenzt. Bitte weichen Sie auf das Parkhaus des naheliegenden Kindl Boulevard zurück.

 
 
Entwicklungspolitik in Berlin

Wenn Sie die website der Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit bei der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe des Landes Berlin suchen...

weiter »
Landesstelle für EZ

Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe
Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit
Martin-Luther-Straße 105
10825 Berlin
Ansprechpartnerin: Stefani Reich
Tel.: +49 30 9013-7409
Fax: +49 30 9013-7490
stefani.reich(at)senweb.berlin.de

Kontakt

Stiftung Nord-Süd-Brücken
Greifswalder Str. 33a
10405 Berlin
Tel: +49 30 42 85 13 85
Fax: +49 30 42 85 13 86
info(at)nord-sued-bruecken.de
Kontaktformular »

Datenschutz

Hier finden Sie unsere Informationen zum Datenschutz

Datenschutzerklärung
 
Creative Commons License   © stiftung nord-süd-brücken:  Die Inhalte dieser website sind unter den Bedingungen einer Creative Commons Lizenz verwendbar.

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.