Vom ersten Mittelabruf über den Geldtransfer, zur Abrechnung bis hin zum Verwendungsnachweis

Bereits zu Projektbeginn ist es sinnvoll sich mit allen Schritten der Projektdürchführung zu befassen - auch mit dem erst nach Abschluss des Projekts einzureichenden Verwendungsnachweis (VN). Einen ausführlichen Leitfaden zum Verwendungsnachweis finden sie hier. Vor allem Erstantragstellenden legen wir dringend nahe an unseren Online-Qualifizierungs-Workshops teilzunehmen. Der Workshop steht allen Vereinen offen, die gerade einen Projektantrag bei der SNSB eingereicht haben, mitten in der Projektabwicklung sind, oder nach langer Pause zwischen zwei Kleinprojekten ihr Wissen auffrischen wollen. Mehrfachteilnahme an den Workshops ist möglich. Dieser Online-Workshop dauert 120 Min. und deckt die Themen Mittelabruf - Geldtransfer - Belege - Beleglisten - Abrechnung - Verwendungsnachweis ab und bietet genug Raum für Rückfragen. Es gibt dieses Seminarformat mittlerweile auch auf Englisch und auf Französisch (auch für Ihre Partnerorganisationen). Bitte schreiben Sie uns bei Interesse an, damit wir frühzeitig ein Bild davon haben, wie viel Interesse es für fremdsprachige Online Seminare gibt.

Die nächsten Termine sind (jeweils abends zwischen 18 und 20 Uhr):

12.08.

-> solbald die nächsten Termine feststehen, werden diese hier aktualisiert...

Anmeldung:

Sie können sich formlos per E-Mail unter seminare@schmitz-stiftungen.org für den Kurzworkshop anmelden (und auch auch wieder abmelden!). Nach Anmeldung werden Ihnen die Einwahldaten (MS Teams) zugeschickt. Bei Bedarf können Sie/ Ihr Verein an dem Workshop zum Verwendungsnachweis auch mehrfach teilnehmen. Die Präsentation dieser Veranstaltung wird Ihnen nach Ende der Veranstaltung per Mail zugesandt. Bei inhaltlichen Nachfragen zu weiteren Workshop-Terminen können Sie sich gerne an Rene Vesper wenden.