Bild

Projektdatenbank

German Toilet Organization e.V.

Kurzbeschreibung des Projekts

„Klobalisierte Welt“ ist ein Projekt der entwicklungspolitischen Bildung. An Berliner Schulen werden Projekttage zu den Themen Entwicklungszusammenarbeit und Sanitärversorgung durchgeführt. Während des Projekttags lernen die SchülerInnen, was sanitärer Notstand bedeutet und anhand konkreter Beispiele der Arbeit der German Toilet Organization, z.B. dem Bau einer Biogasanalage in Sambia, welche Möglichkeiten es gibt, diesen Notstand zu beheben. Die Projektklassen erarbeiten Präsentationen zu den erlernten Themen, die sie an Welttagen (Welttoilettentag, Weltwassertag, usw.) öffentlich präsentieren.

Im vorliegenden Projekt wurden die bestehenden, eher auf die Oberstufe und Berufsschulen zielenden Materialien, auf die Anwendung in der Sekundarstufe I didaktisch angepasst.

Die GTO hat sieben Übungen entwickelt, die in dreifacher Hinsicht das Projekt bedarfsgerechter gestalten:

  • Die Interaktion zwischen den SchülerInnen und allgemeine Aktivität wird erhöht.
  • Die Inhalte werden auf alternativer, spielerischer Weise vertieft und wiederholt.
  • Die SchülerInnen erhalten Gelegenheit, sich geistig zu erholen und wieder Energie zu tanken.

Das Ziel des Projekts, das Schulprogramm „Klobalisierte Welt“ bedarfsgerechter an Berliner Schulen in der Sekundarstufe I durchführen zu können, wurde somit erreicht.

Im Folgenden werden die Übungen kurz aufgelistet, die im Rahmen der LEZ Finanzierung entwickelt wurden:

  1. Gruppenpuzzle Die SchülerInnen erarbeiten sich in Gruppen Wissen zu den Vorteilen und positiven Auswirkungen von guter sanitärer Grundversorgung.

  2. Übung zur Trenn- und Komposttoilette Eine Trenn- und Komposttoilette als Anschauungsmaterial wurde angeschafft und hierzu eine Übung entwickelt.

  3. Übungen zum Poster "Wasser ist Leben" Übungen an einem Poster, speziell auf das Thema Sanitärversorgung ausgelegt.

  4. Zollstock-Kooperationsübung Die Übung ist kurz und eignet sehr gut als Auflockerungsübung.

  5. Gruppenarbeit Poster gestalten Für SchülerInnen, die ihre Stärken im kreativen Arbeiten besonders gut entfalten können, wurde eine passende Übung hierfür ausgesucht.

  6. Partnerinterview Als thematischer Einstieg ins Toilettenthema und um den SchülerInnen einen persönlichen Bezug zu ermöglichen, eignet sich diese kurze Partnerübung.

  7. Da siehst Du was, was Du nicht siehst! Die Übung verdeutlichst, wie schnell und unsichtbar Keime übertragen werden können.

Zusatz a) Brettspiel "Infection" (Es funktioniert nach dem Prinzip wie Monopoly.)

Zusatz b) Handbuch: „50 Unterrichtsspiele für die Kommunikationsförderung“, Trautmann

Die gesamten Materialien stehen für die weitere Verwendung an Berliner Schulen zur Verfügung und wurden auf dem EWIK-Internetportal (www.eine-welt-netz.de) zur allgemeinen Verwendung durch Lehrkräfte und ReferentInnen hochgeladen.

Bei der Anpassung der Unterlagen wurden geschlechtsspezifische Betrachtungen beachtet.

Projektziele

Oberziel des Projekts ist es, das Schulprogramm „Klobalisierte Welt“ bedarfsgerechter an Berliner Schulen in der Sekundarstufe I durchführen zu können. Konkretes Projektziel ist die Anpassung der bestehenden pädagogischen Unterlagen an diese Jahrgänge.

Als Ergebnisse werden die angepassten pädagogischen Unterlagen erwartet, inklusive für die Sekundarstufe I altersgerechte didaktische Aufbereitung. Zielgruppe sind Berliner Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I, d.h. von der 7. - 10. Jahrgangsstufe, ca. 13 - 16 Jahre alt. Erweiterte Zielgruppe sind die Lehrkräfte, die ein komplettes Unterrichtspaket zum Thema „Entwicklungszusammenarbeit und Sanitärversorgung (bzw. sanitärer Notstand)“ erhalten – und somit in die Lage versetzt werden, eigenständig den Projekttag/ die Unterrichtseinheit durchzuführen.

Als weitere erweiterte Zielgruppe ist die allgemeine Öffentlichkeit zu nennen. Durch die Präsentation der SchülerInnen (z.B. 2009 am World Toilet Day) wird sie informiert und kann ein gesteigertes Verständnis für das Thema aufbauen.

Details

Jahr:
2009
Institution:
German Toilet Organization e.V.
Bezeichnung:
„Klobalisierte Welt“ Didaktische Anpassung der Unterrichtsmaterialien für Sekundarstufe I (7.–10. Jahrgangsstufe)
Projektsumme:
4.350,00
bewilligte Summe:
3.995,00
Projektland:
Deutschland
E-Mail:
siehe website 
Link:
www.germantoilet.org/ 
 
 
Entwicklungspolitik in Berlin

Wenn Sie die website der Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit bei der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe des Landes Berlin suchen...

weiter »
Landesstelle für EZ

Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe
Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit
Martin-Luther-Straße 105
10825 Berlin
Ansprechpartnerin: Stefani Reich
Tel.: +49 30 9013-7409
Fax: +49 30 9013-7490
stefani.reich(at)senweb.berlin.de

Kontakt

Stiftung Nord-Süd-Brücken
Greifswalder Str. 33a
10405 Berlin
Tel: +49 30 42 85 13 85
Fax: +49 30 42 85 13 86
info(at)nord-sued-bruecken.de
Kontaktformular »

immer aktuell (RSS)

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed, um aktuelle Informationen auf einem Blick zu sehen ...

RSS-Feed
 
Creative Commons License   © stiftung nord-süd-brücken:  Die Inhalte dieser website sind unter den Bedingungen einer Creative Commons Lizenz verwendbar.